Der Uluru liegt im Herzen Australiens und ist wohl besser bekannt unter dem Namen, den ihm seine erstern weißen Entdecker 1873 gaben:

Ayers Rock

Die Süd-Nord-Erschließung Australiens war mit der Gründung von Darwin bereits abgeschlossen, die Telegrafenstation von Alice Springs mitten im roten Herzen Australiens war gerade vollzogen, da entdeckten die australischen Forscher William Gosse und Ernest Giles fast gleichzeitig im Oktober 1873 etwa 450 Kilometer südöstlich von Alice Springs einen gewaltigen Monolithen. Ernest Giles trug den großen roten Felsen als Ayers Rock in seine Karten ein - womit Sir Henry Ayers, der damalige Regierungschef von Südaustralien, ohne sein Zutun ebenso in den Atlanten der Welt verewigt wurde, wie die englischen Minister Sydney und Melbourne oder der Chef des indischen Kartografenamts, George Everest. 1985 wurde der Uluru wieder den Pitjantjatjara und Yankunytjatjara Völkern, die sich Anangu nennen, zugesprochen und die Ureinwohner haben Ihn für 99 Jahre an die Australian National Park & Wildlife Service vermietet, um den Fels und die damit verbundenen Traditionen den interessierten Touristen nahe zu bringen.

Er ist der zweitgrößte Monolith der Erde und eines der 8 Weltwunder. Lange Zeit galt er als der größte seiner Art, aber diesen Rang nahm der Mount Augustus in Westaustralien ein. Bei dem Ayers Rock handelt sich um ein einziges Stück Sedimentgestein (wie z.B. Sandstein). Vor ungefähr 600 Millionen Jahren wurde ein gewaltiges Gebirgsmassiv langsam abgetragen und lagerte sich in einer Ebene ab. Ein gigantisches Stück dieses Plateaus brach ab und drehte sich noch um ca. 75 Grad. So sieht man heutzutage die unterschiedlich alten Ablagerungsschichten. Erstaunlich bei diesem Monolith ist, dass man kein Geröll am Fuß finden kann. Der Stein "steht einfach so im Gelände herum", völlig unvermittelt steigt er aus der Ebene senkrecht nach oben. Nur 20 km vom Ayers Rock entfernt liegen die Olgas (Maori = Kata Tjutas = viele Köpfe), riesige Kegel bis zu 200 m hoch und ebenfalls in der sandroten Farbe, wie sie im Outback vorherrschend ist.

Ayers RockEinige Daten des Felsblocks:

Länge: 3.600 m

Breite: 2.400 m

Umfang: 9.000 m

Höhe: 348 m über der Ebene und 867 m über NN

Alter: ca. 600 Mio Jahre

Material: Arkosesandstein

Im Laufe eines Tages wechselt der Felsen ständig seine Farbe. Das ist möglich, weil der Ayers Rock nahezu frei von jeglicher Vegetation ist und somit die Sonne direkt auf den Fels wirken kann.

Die Farben des Felsblocks während des Sonnenverlaufs:

hellrot - grau - violett - orange - rot - dunkelrot

Uluru ist das Heiligtum der Ureiwohner. Daher ist es, außer zu zeremoniellen Anlässen, verboten ihn zu erklimmen. Er ist der wichtigste Ort in der Kultur der Ureiwohner. Es handelt sich hierbei um eine der größten Djang-Stätten (Djang = die in einer heiligen Stätte gespeicherte Energie zur Fortsetzung der Traumzeit). Traumzeitpfade Uluru Uluru ist ein Treffpunkt zahlreicher Traumzeitpfade, uralter Wege, auf welchen schon die Ahnen schritten und somit eine heilige Stätte voller Energie. Der Ort ist eine Oase in der Wüste mit Wasserstellen und Höhlen.

Nach dem Glauben der Anangu haben in der Traumzeit zwei Jungen während der Regenzeit im Moor gespielt und den Monolith gebaut. Nach der Fertigstellung wanderten sie nach Süden zur Musgrave Range um ein Känguruh zu verspeisen. Später ging die Reise weiter nach Norden zum Mount Connor. Die Körper der beiden Jungen sind dort als Felsblöcke zu sehen.

Uluru ist der Ort der Regenbogenschlange. Sie stellt die allerhöchste Gottheit der Ureiwohner dar. Die Regenbogenschlange ist der Urgott des Lebens, und wird von den Ureinwohnern als das Gute in höchstem Maße gepriesen und verehrt. (Im Gegensatz zu vielen anderen Religionen, in denen die Schlange Das Böse verkörpert.) Sie steht in enger Verbindung mit den schamanistischen Heilpraktiken, hat diese den Menschen zur Verfügung gestellt und behütet sie auch. Durch ihre Bewegungen hat sie in der Traumzeit aus der anfänglichen Leere die Welt geschaffen, so wie wir sie heute sehen.

 

update 08/04/28 11:00 PM

back